«

»

Krake-weich kochen

Pulpo/Krake

Pulpo/Krake

Krake-weich kochen
Author: Conny
Ingredients
  • Wasser
  • Weißwein
  • Salz
  • Krake
Instructions
  1. Mit einem scharfen Messer trennen wir die Tentakel unterhab der Augen vom Kopf ab und drücken den Schnabel heraus. Durch umstülpen des Körpers kann die Krake leicht ausgenommen werden. Eingeweide und Kopf (der Teil mit den Augen) wegschmeißen.
  2. Eine Garantie auf einen weichen Pulpo erreichen wir, indem wir den Kraken
  3. ins Tiefkühlfach legen. Die festen Fasern werden durch die Eiskristalle gebrochen.
  4. Den Halbgefrorenen (kann auch ganz eingefroren werden und dann eben wieder angetaut) mit einer Nudelwalze (oder einer Flasche) wird der Oktopus nun geklopft (die Saugnäpfe dabei aber nicht beschädigen). Wasser und Wein (im Verhältnis 4:1) salzen und aufkochen. Die Krake nun ins kochende Wasser legen und lange (ca. 1 1/2 Std) weich kochen. Wenn weich (Gabeltest), aus dem Topf nehmen und für eine Weiterverarbeitung bereitstellen.